Rolex Explorer

Die Geschichte der Rolex Explorer ist schon etwas Besonderes. Entwickelt wurde das spezielle Modell für eine britische Mount-Everest-Expedition, die 1954 stattfand. Diese Expedition ging ein in die Geschichte als die Erstbesteigung dieses Giganten. Die Expeditionsteilnehmer nahmen diese Uhren mit auf die abenteuerliche Besteigung. Es waren die Prototypen der Rolex Explorer und der Name – Explorer – war auf diesen Modellen noch nicht zu finden. Allein verfügte sie jedoch über ein Automatikwerk mit Chronometer-Zertifikat. Die Uhr musste also nicht manuell aufgezogen werden, denn die Körperbewegung des Trägers wird für die ständige Nachspannung der Feder genutzt. Das Chronometer-Zertifikat zeichnet die Rolex Explorer als eine Präzisionsuhr aus. Eine amtliche Stelle prüft dabei unter verschiedenen Temperaturen und in verschiedenen Positionen die Präzision der Uhr und stellt ein offizielles Chronometerzertifikat aus.
Angesichts der unwirklichen Bedingungen mit denen die Expeditionsteilnehmen bei der Besteigung des Mount Everest zu kämpfen hatten machte diese einzigartige Rolex Explorer ihre Feuertaufe und ihr Siegeszug begann.

Technische Informationen zur Rolex Explorer

Fakten über technische Informationen sind gerade für die Kenner von Uhren hoch interessant. Denn diese Details machen die Uhr an sich aus. Die Rolex Explorer kann man kurz und sachlich wie folgt präsentieren: Das Gehäuse ist aus Edelstahl und hat einen Durchmesser von 3,6 mm. Die Lünette ist poliert und feststehend und das Gehäuse ist mit Saphirglas ausgestattet und Wasserdicht bis 10 atm. Erwähnt wurde schon das Automatikgetriebe, das beidseitig aufziehend ist, sowie das Chronometer-Zertifikat.
Die Rolex Explorer mit ihrem Kaliber 3130 verfügt über ein schwarzes Ziffernblatt mit sehr übersichtlicher Aufteilung der Stunden, Minuten und Zentralsekundenanzeige. Sehr speziell und typisch für eine Rolex ist das dreireihige Gliederarmband, das von Rolex selber als Oyster-Band bezeichnet wird. Das Material der Rolex Explorer ist so edel, wie die Uhr selbst. Bester Edelstahl sorgt für die nötige äußere Anziehungskraft dieser einmaligen Uhr.

Was bietet die Rolex Explorer heute

Natürlich wurde die Rolex Explorer über die Jahre weiterentwickelt der technische Fortschritt wurde sehr behutsam in die Uhren transportiert was die Modelle wie die Explorer I oder die Rolex Explorer II auf dem Markt beweisen. Dieses Rolex-Modell überzeugt noch heute mit ihrer Robustheit und der gleichzeitig dezenten Eleganz. Die Rolex Explorer ist ein Modell für Träger mit etwas kleineren Handgelenken, die mit Ruhe und Besonnenheit ihr Leben meistern und den dezenten Luxus genießen. Diese Uhr bietet auch heute noch all die Werte die eine Rolex Explorer von Beginn an auszeichneten und ist ein beliebtes Sammlerstück.

Dieser Beitrag wurde unter Rolex abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.