TAG Heuer LINK Reihe

TAG Heuer ist ein traditionsreiches Uhrenhersteller mit Sitz in der Schweiz. In 150 Jahren Firmengeschichte kann das Unternehmen auf einige Patententwicklungen zurückblicken, z.B. den Stoppuhrenmechanismus, das vollautomatische Chronographenwerk und einen Chronographen, der auf eine Hundertstelsekunde genau misst. Hochwertige Materialien, ausgezeichnete Verarbeitung und einzigartiges Design machen TAG Heuer Uhren zum Besonderen. Der Zeitgeist des Unternehmens spiegelt sich in der TAG Heuer ‚LINK‘ Reihe wieder. Die LINK Reihe wurde 2011 überarbeitet und um weitere einzigartige Modelle ausgebaut. Im Folgenden stellen wir Ihnen Einzelheiten der TAG Heuer LINK Line vor die den Uhren und Chronographen ihre Exklusivität verleihen.

Die TAG Heuer LINK Uhrenmodelle 2011

Die LINK-Reihe wird bereits seit 1986 produziert. Ihre charismatischen Merkmale überdauerten bis heute die Zeit und wurden 2011 der Moderne des 21. Jahrhunderts angepasst, um dem Träger noch höheren Tragekomfort zu bieten. Der Name der Reihe LINK ist von den markanten S-Förmigen Gliedern des Armbandes abgeleitet. Die Flächen der Armbandglieder wurden poliert und satiniert und präsentieren sich nun im schlicht-edlen Design. Die robusten Edelstahlgehäuse der Uhren wurden flacher und leichter gestaltet. Trotz ihrer neuen Leichtigkeit haben sie an Robustheit nichts verloren und sind zwischen 100 Metern und 200 Metern wasserdicht. Eine Neuheit, die sich durch alle Modelle der LINK 2011 Kollektion zieht, ist der vertikale Streifeneffekt auf dem Zifferblatt der die vertikale Geometrie des Armbandes aufgreift. Die Optik des Ziffernblattes wirkt jetzt ausdrucksstarker und tiefer. Das Ziffernblatt kann wahlweise und je nach Modell in den Farben Schwarz, Silber, Blau oder Braun gewählt werden. Gewölbte, kratzfesteste und von beiden Seiten entspiegelte Saphirgläser schützen das Ziffernblatt und dienen als Schraubboden, durch, dass die Arbeit des Werkes beobachtet werden kann. In den Schraubboden ist das Firmen Logo TAG Heuer graviert.

Tragekomfort und Außergewöhnlichkeit der LINK Uhrenmodelle

Die LINK Reihe bietet außergewöhnliche Sportuhren, die wahlweise und je nach Modell eine Wasserdichte von 100 oder 200 Metern haben. LINK Uhren zählen zu den Ikonen der Sportuhren. Berühmtheiten wie Leonardo Dicaprio oder Chen Dao Ming wissen die Exklusivität der Uhren zu schätzen, Grund genug für TAG Heuer, den schon hohen Tragekomfort auf die Bedürfnisse der Zeit anzupassen. Es wurden nicht nur bewährte Modelle überarbeitet, sondern es kamen auch neue hinzu. Die meisten Uhren der LINK Line haben ein mechanisches Werk auf Basis bewährter ETA -Kaliber. Außergewöhnliches haben die Uhren mit Quarz, mit elektro-mechanischen Werk und mit Chronographenwerk Kaliber S zu bieten. Das Kaliber S ist ein exklusives und patentiertes elektro-mechanisches Kaliber, das auf Hundertstelsekunden genau misst. Es besteht aus 230 Bauteilen und 5 bidirektionalen Mikromotoren.

Wodurch zeichnet sich die TAG Heuer LINK Reihe aus?

Zu den Uhren aus der TAG Heuer LINK Reihe mit mechanischen Werk gehören die LINK Calibre 5, die LINK Calibre 5 DayDate und das 2011 neu hinzugekommene Modell LINK Calibre 6. Die LINK Calibre 5 und die LINK Calibre 5 DayDate sind bis 200 Meter Wasser dicht und damit ausgezeichnete Wassersportuhren. Die Calibre 5 und die Calibre 5 Day Date Werke sind mit geraden Streifen – sogenannte Genfer Streifen geschliffen. Das Uhrwerk basiert auf dem EA 2824-2 ein weitverbreitetes Uhrwerk mit ausgezeichneten Qualitäten zu denen Präzession, Robustheit und Zuverlässigkeit zählen. Seit 2011 bereichert die LINK Calibre 6 die Automatik Modelle. Die LINK Calibre 6 hat alle Vorzüge der Calibre 5 und Calibre 5 Day Date. Sie vereint alt Bewährtes mit neuer Leichtigkeit. Alle drei Modelle haben die charakteristischen Merkmale, durch die sich die LINK Line auszeichnet. Die Modelle mit mechanischen Werk bieten verschieden farbige Ziffernblätter zur Auswahl. Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 42 mm und ein von Hand aufgelegtes facettierte Indizes, Leuchtzeiger und -markierungen. Das Zifferblatt zeigt Stunde, Minute und Datum an. Die mittig angebrachte Sekundenanzeige zeigt Zentralsekunden an. Sekundengenau wird die Uhr mithilfe des Sekundenstopps gestellt.

Ebenfalls beinhaltet die LINK Reihe automatische Chronographen. Die automatischen LINK Chronographen bestehen aus der LINK Calibre 16 Automatic Chronograph Tachymetre und dem TAG Calibre 36 Chronometer. Neu hinzugekommen ist 2011 die LINK Calibre 16. Der TAG Heuer LINK Calibre 16 Automatic Chronograph Tachymetre ist bis 200 Meter wasserdicht und ist damit ein hochwertiger Taucherchronograph. Der Taucherchronograph arbeitet mit dem automatischen Chronographenwerk Calibre 16 als Basis dient ihm das Werk Valjoux 7750. Wie bei dem mechanischen Werk ist das automatische Chronographenwerk ebenfalls mit Genfer Streifen graviert und durch den Saphierglasboden zu sehen. Die neue Ausführung des Edelstahlgehäuses misst einen Durchmesser von 42 mm. Auf dem Ziffernblatt sind Stunden, Minuten und das Datum gut ablesbar. Eine dezentral angebrachte Sekundenanzeige misst in ‚kleine Sekunden‘ Als Chrono Funktion werden 1/10tel Sekunden, Minuten und Stunden angezeigt. Der Tachymeter ist eine Uhrenskala und macht den TAG Heuer LINK Calibre 16 Automatic Chronograph Tachymetre außergewöhnlich. Das Ziffernblatt ist wahlweise in Schwarz oder Silber erhältlich.

Auch der Calibre 36 Chronometer ist bis 200 Meter wasserfest und gehört damit ebenfalls zu den Sportuhren. Der Calibre 36 Chronometer ist ein echtes Liebhaberstück unter Kennern. Seine Besonderheit verdankt der Calibre 36 Chronometer seinen hochwertigen automatischen Chronographenwerk Calibre 36 auf Basis des legendären Zenit El Primero. Der Chronometer schwingt mit 36.000 Halbschwingungen pro Stunde und ist mit COSC Chronometer Zertifikat ausgezeichnet. Die Saphirgläser, mit denen das Ziffernblatt und das Werk dieses Modelles geschützt werden, weisen dieselben Eigenschaften wie bei den anderen Modellen auf. Das leichte Edelstahlgehäuse hat einen Durchmesser von 42 mm und einen feststehenden Gehäusering, die sogenannte Lünette. Das Ziffernblatt ist in den Farben Schwarz oder Silber erhältlich. Der Chronometer ist mit einer Tachymeterskala, einem Messgerät zu Geschwindigkeitsmessung, ausgestattet. Stunden, Minuten, kleine Sekunden, Datum und Tachymeter sind auf dem Ziffernblatt eingerichtet.

automatische Chronographen der LINK Reihe

Die TAG Heuer LINK automatische Chronographen wurden 2011 mit dem LINK Calibre 16 ergänzt. Dieser Chronograph ist mit einem Automatikwerk ausgestattet. Sein Edelstahlgehäuse hat einen Durchmesser von 43 mm und ist bis zu 100 Meter Wasserfest. Ebenso wie die anderen Modelle der LINK Reihe hat auch die Calibre 16 doppelseitiges entspiegeltes Saphirglas und einen verschraubten Saphirglasboden. Das Ziffernblatt, welches wahlweise in Schwarz, Grau oder Silber erhältlich ist, zeigt Stunden, Minuten, kleine Sekunden und das Datum an. Die Chrono Funktion umfasst 1/8 Sekunden Zähler, 30 Minutenzähler und 12 Stundenzähler sowie Datumsschnellschaltung und Sekundenstopp. Eine Tachymeter Skala befindet sich auf der Lünette.

Auch elektro-mechanische Werke bietet die LINK-Reihe. Der LINK Calibre S Chronograph besitzt ein exklusives und patentiertes elektromechanisches Werk. Durch die Verschmelzung von Mechanik und Quarz ist der Chronograph imstande Zehntel- und Hundertstelsekunden anzuzeigen. Der Anzeigenstatus kann zwischen Uhren- oder Chrono-Modus gewählt werden. Im Uhren Modus zeigen die Totalisatoren eine retrogrades Datum (die Anzeige läuft rückwärts) und ist mit einem ewigen Kalender bis 2099 ausgestattet. Im Chrono-Modus werden die gemessenen Hundertstelsekunden angezeigt. Die Anzeige kann Einzel- und Zwischenzeiten und zwei kurz aufeinander folgende Zeiten messen. Das Edelstahlgehäuse hat einen Durchmesser von 42 mm welches bis 200 wasserresistent ist. Auch dieses Modell ist mit allen charakteristischen Eigenschaften der übrigen LINK Modelle ausgestattet. Alle der vorgestellten Uhren haben am Handgelenk sicheren Halt durch eine Edelstahl Faltschließe.

Dieser Beitrag wurde unter TAG Heuer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.