Skip to main content

Alpina Uhren

Gottlieb Hauser, ein Uhrmacher aus Winterthur, gründete 1883 die Schweizer Uhrmacher Genossenschaft genannt Corporation d´Horlogers Suisse. Die Mitglieder dieser Uhrmachergenossenschaft nannten sich selbst die Alpinisten und hatten alle das Ziel die Alpina Uhr zum Erfolg zu führen. Die vereinigten Uhrmacher organisierten und beschafften nun die Bauteile für Uhren ab jetzt gemeinsam. Dieses neue Konzept wurde sehr schnell von anderen akzeptiert.

Swiss Alpine Military by Grovana Herrenuhr schwarz 70581837 10ATM Swiss Made
Swiss Alpine Military Herren-Armbanduhr SP 287 Chronograph Quarz 2870.9833SAM
Alpine Mountaineer Königsspitze 81_AM_Königsspitze_Blue Elegante Herrenuhr Massives Gehäuse

Mit qualifizierten Herstellern wurden nun von der Vereinigung eigene Kaliber entwickelt um das bestehende Vertriebsnetzwerk auszubauen. Der dabei entstehende Erfolg war riesig und eine Vertretung in Ost-, Nordeuropa und in Deutschland konnte aufgebaut werden.

Im Jahre 1901 wurde der Name Alpina als Handelsmarke resistiert, zur selben Zeit wurde auch entschieden nur Werke für hochwertige Uhren herauszubringen. Alpina Uhren wurden schon immer mit hochwertigen Komponenten hergestellt. Die sog. Alpina Glashütte wurde 1909 gegründet, um von der deutschen Uhrenherstellung zu partizipieren. Die Alliierten Kräfte waren nicht erfreut über die geschäftlichen Beziehungen zwischen der Schweiz und Deutschland während des 1. Weltkriegs. Aufgrund auftretender Probleme während des 1. Weltkriegs wurde gegen Ende des Krieges 1917 die Glashütte formal aufgelöst. An Ihrer Stelle wurden 2 separate anonyme Gesellschaften gegründet, die Union Horlogère SA in Bien und die Alpina Deutsche Uhrmacher-Genossenschaft GmbH in Berlin. Die Schweizer Mitglieder gründeten selbst eine dritte Vereinigung mit Namen Alpina Association des Horlogers Suisses. Nach dem 1. Weltkrieg stiegen die Aktivitäten der Unternehmen dramatisch an. Die von Alpina produzierten Uhren wurden an 2000 Wiederverkäufer in Europa (von Lissabon bis Moskau) verkauft.

Arten von Uhren von Alpina

Heutzutage geht ohne Uhr gar nichts mehr. Doch welche Uhrenarten gibt es? Es gibt Sonnen-, Wasser-, Sand-, Räder-, Turm-, Stand-, Kuckucksuhren, mechanische und elektrische Uhren. Jede Uhr ist für einen anderen Bereich entwickelt worden. Alpina bietet einige dieser Uhren an. Hauptsächlich jedoch Taschen- oder Armbanduhren.
Hier eine Unterteilung der aktuellen Angebote von Alpina Uhren in Ihre Hauptgruppen. Die Manufacture Regulator, die extreme Regulator, die Extreme Regulator Automatic, die Extreme Automatic, die Alpina Avalanche Regulator und die Extreme Chrono Double Digit. Dies sind nur wenige der von Alpina angebotenen Uhren, alle aufzulisten würde mehrere Seiten in Anspruch nehmen. Diese können Sie jedoch genau im Internet erfahren.

Besonderheiten von Alpina Uhren

Das Innenleben einer Uhr ist bei jeder Uhr ein klein bisschen anders. Das Herz jeder Uhr ist natürlich das Getriebe. Bei mechanischen Uhren wird das Getriebe durch Federn oder Gewichte betrieben, bei elektrischen Uhren wird dies durch ein Schwingsystem erzeugt. Die größte Besonderheit bei Alpina Uhren ist, dass jede Uhr einzeln abgestimmt wird. Und keine Uhr die Werkstatt von Alpina verlassen darf, ohne auf ihre Genauigkeit geprüft worden zu sein. Eine weitere Besonderheit von Alpina Uhren ist das Regulator- Zifferblatt. Hierbei besteht die exzentrische Stunden-Anzeige auf 10 Uhr und der Boden der Uhr ist aus Saphirglas. Die Armbänder der Alpina Armbanduhren bestehen meist aus robustem Leder-, Edelstahl- oder Kautschuk-Bändern. Bei jedem von Alpina hergestellten Modell für Uhren wird oder wurde eine kleine Besonderheit eingebaut, diese sind für das jeweilige Modell im Internet nachzulesen.


Alpina Avalanche

Wer sich mit einer faszinierenden Uhr der Marke Alpina Avalanche am Handgelenk schmücken kann, ist sich durchaus der hochwertigen Qualität bewusst. Diese wunderschöne Uhrenmarke aus dem legendären Genfer Hause Alpina bietet dem Uhrenliebhaber ein einzigartiges Komplett-Programm. Alpina Avalanche Extreme Régulateur Full Black Die Besonderheiten dieser Marke liegen ganz klar an den vielen detaillierten Kleinigkeiten, die […]

Alpina Avalanche Regulator

Im Jahre 2005 wurde von der Uhrenmarke Alpina die Kollektion Avalanche Regulator vorgestellt. Diese Uhrenkollektion zeichnet sich durch das markante Regulator Zifferblatt aus. Durch den Saphirglasboden werden die für die für die Avalanche Regulator Kollektion typischen mit Genfer Streifen versehenden Brücken sichtbar. Hinweis: Diese Seite befindet sich im Aufbau. Die Bilder stellen lediglich Platzhalter da […]